• Odenwälder Metzgerei
  • News
  • Preise für den vierten Produktwettbewerb „Goldener Qualileo 2018 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ verliehen.
Newsreader

Preise für den vierten Produktwettbewerb „Goldener Qualileo 2018 – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ verliehen.

Bad Homburg, 22. Oktober 2018 – Vier goldene, 16 silberne und 15 bronzene Preise können die Laudatoren und Laudatorinnen, darunter die hessische Staatssekretärin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dr. Beatrix Tappeser und Lottofee Franziska Reichenbacher, heute an insgesamt 20 Unternehmen überreichen.

„Regionale und auch ökologische Produkte sind beliebter denn je und haben viele Vorteile: Räumliche Nähe zum Kunden be-deutet mehr Frische und Geschmack, geringe Lagerzeiten, tierschutzgerechte Transportzeiten, weniger Energieverbrauch und weniger Schadstoffemissionen“, betont Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser anlässlich der Preisverleihung des „Qualileo 2018.“ „Es ist ein Anliegen der hessischen Landesregierung, die regionale Vermarktung hessischer Produkte zu stärken – das tun wir mit dem Ökoaktionsplan, mit dem Netzwerk „Echt hessisch“ und auch mit dem Runden Tisch Tierwohl. Der „Qualileo“ wiederum lenkt den Blick auf besonders hochwertige Produkte aus Hessen: Darum gratuliere ich den Preisträgerinnen und Preisträgern, die die strengen Bewertungskriterien erfüllt haben. Sie sind Vorbild für andere und stärken mit Ihrem Bewusstsein für regionale Produkte die heimischen Absatzmärkte.“

Der von der MGH GUTES AUS HESSEN GmbH ausgeschriebene Wettbewerb findet nach 2012, 2014 und 2016 das vierte Mal statt. Teilnehmen dürfen alle Unternehmen, deren Produkte für das hessischen Qualitäts- und Herkunftszeichen „Geprüfte Qualität – HESSEN“ zertifiziert sind, Unternehmen deren Produkte bio-zertifiziert sind und deren Rohstoffe zu mehr als 50 Prozent aus Hessen kommen sowie Produkte, die eines der europäischen Geo-Schutz-Zeichen „geschützte Ursprungsbezeichnung“ und „geschützte geografische Angabe“ tragen.

40 Produkte wurden der sechsköpfigen Jury vorgelegt. Die gute Qualität der eingereichten Produkte bewies die hohe Zahl der Preise, die vergeben werden konnten. Der Wettbewerb „Goldener Qualileo – Hessischer Jurypreis für regionale Lebensmittel“ ist benannt nach dem Maskottchen der MGH GUTES AUS HESSEN GmbH, einem Löwen, der für die Qualität hessischer Produkte wirbt.

Folgende Preise konnten die Odenwälder Fleischwaren erringen:

Bronze: Frühstücksschinken

Silber: Zigeunerwürstchen

Gold: Handkäsebratwurst - Diesen Preis gab es nur einmal in der Kategorie Wurst und Fleischwaren

 

Zurück

Close Window